David Burke

Der Engländer David Burke (48) lebt seit rund 20 Jahren in Deutschland und spielte vor seiner Ausbildung zum Pro zehn Jahre als Amateur mit einem Handicap von +0,1 (bestes Level im Jahr 1980). Bereits als Siebenjähriger begann David mit dem Golfspiel im Colchester Golf Club, erreichte ein Jahr später (1972)  Handicap 36 und wurde 1976 als Zwölfjähriger Sieger der Eurogolf Junior Medal der European Golf Association (E.G.A.) mit einem Handicap vo -5.1.

Nach Tätigkeiten als Assistent bzw. Pro im Clacton-on-sea Golf Club, im Colchester Golf Club und im Brett Vale Golf Club (Ipswitch) kam er 1993 zum Golf- und Countryclub Mühlenhof nach Kalkar. Der Golfclub Schloß Haag (1996-2005 Head- und Teaching-Professional, 2009 - 2012 Clubmanager und Teaching Professional) sowie der Golf-Park am Schloß Moyland (2005 - 2009 Head Professional und Gründer der Fairway Golf Academy) waren langjährige Stationen von David, bevor er zum Freund und Kollegen Wayne Roets in die gleichnamige Academy nach Issum wechselte.